Versionshinweise Zum Inhalt springen
Wie können wir helfen?

Versionshinweise

Versionshinweise
Beam - Versionshinweise v1.4.0 (iOS- und PC-Software)
Aktualisierung
  • USB-Verbindung wird vollständig unterstützt. Es bietet eine stabilere Verbindung und eine geringere Energiebelastung
  • Reduzierte CPU-Auslastung (Energieauswirkung) der Eyeware Beam iOS-App um 20%
  • Eine drahtlose Verbindung wird weiterhin unterstützt, aber eine USB-Verbindung wird empfohlen
  • Die begleitende PC-Software zum Onboarding von UX wurde mit einer besseren Verbindungsführung verbessert
  • Verbesserungen der Eye-Tracking-Genauigkeit
  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen
Beam - Versionshinweise v1.3.0 (iOS- und PC-Software)
Aktualisierung
  • Direkte Links in der Tray-App zu den Benutzerhandbüchern zum Einrichten von Head-Tracking und Eye-Tracking hinzugefügt
  • Der interne Prozess für die Kalibrierung wurde verbessert
  • Vereinfachte Logik für die automatische Aktualisierung
  • Gerätekompatibilitätsprüfung hinzugefügt (Beam iOS)
  • Fehler mit Abonnementgültigkeit behoben (Beam iOS)
  • Weitere Fehler behoben und die Leistung verbessert
  • [Experimentell] Verbindung über USB-Kabel anstelle von WLAN hinzugefügt. iTunes ist erforderlich. Wir planen volle Unterstützung für das nächste Update nach Tests und Feedback.
Beam – Versionshinweise v1.2.1
Aktualisierung
  • Kommunikationsproblem mit der Beam-API behoben
Beam - Versionshinweise v1.2.0

Wichtiger Hinweis: Sie müssen Beam 1.2.0 manuell auf Ihrem PC neu installieren. Die Auto-Update-Funktion funktioniert bei diesem Update nicht. Danach funktioniert es ganz normal.

Aktualisierung
  • Einführung der Beam-API für den Zugriff von Drittanbietern auf Kopf- und Augenverfolgungsdaten. Die Beam-API-Verbindung zu externen Apps kann durch den Kauf eines Abonnements über die Beam-iOS-App aktiviert werden.
  • Mit dem kostenlosen Beam SDK können Sie jetzt Apps und Spiele mit Head & Eye Tracking entwickeln. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
  • Lizenz und Nutzungsbedingungen aktualisiert
  • Option „Beim Start ausführen“ in den Einstellungen hinzugefügt
Bekannte Probleme
  • Mögliche Verbindungsprobleme bei ungewöhnlichen Internet-Setups (z. B. bei Verwendung einer Bridge-Verbindung). Kontaktieren Sie uns, falls Sie darauf stoßen.
  • Nach längerem Gebrauch kann sich das Telefon erwärmen. Dies ist zu erwarten und normal, dennoch arbeiten wir daran, so viel wie möglich zu reduzieren. Die Hitze sollte die Leistung des Telefons nicht beeinträchtigen.
In Bearbeitung
  • Optimierung der Software zur Reduzierung der Geräteerwärmung
  • Optimierung der Software zur Reduzierung der GPU-Auslastung in der PC-App
Beam - Versionshinweise v1.1.0
Aktualisierung
  • Die API kann nun zwischen fehlender Verbindung und unterbrochenem Tracking unterscheiden
  • Verbesserte Blickverfolgung, um mehr Freiheit bei der Geräteplatzierung zu bieten
  • Aktualisierte App-Beschreibung, um die exklusive Kompatibilität mit Windows-PCs anzugeben
  • Kleinere Fehlerbehebungen
  • Die Ladezeit für das Einbrennen von Blasen für OBS wurde jetzt erheblich verkürzt
  • Verbesserter Kalibrierungsalgorithmus
  • Verbesserter Tracking-Algorithmus
  • Erhöhte Reaktionsfähigkeit der Blickblase
  • Erhöhte iOS-Leistung für lange Nutzungszeiten
  • Brennen Sie die Beam Gaze-Blase in die Streaming-Software Ihrer Wahl ein (z. B. OBS)
  • Erhöhte Reaktionsfähigkeit der Blickblase
  • Ein Anleitungsvideo für den Onboarding-Bereich wurde hinzugefügt
  • Die automatische Sperre unter iOS ist jetzt deaktiviert, wenn Benutzer Beam starten
  • Vereinfachte den Installationsprozess
  • Reibungslosere Handhabung des Download-Link-Generators auf iOS
  • Vereinfachtes Einstellungsmenü
  • Automatische Updates hinzugefügt
Bekannte Probleme
  • Mögliche Verbindungsprobleme bei ungewöhnlichen Internet-Setups (z. B. bei Verwendung einer Bridge-Verbindung). Kontaktieren Sie uns, falls Sie darauf stoßen.
  • Mögliche höhere Ladezeit, wenn die Einstellungen für das Streamen angezeigt werden. Es kann bis zu 10 Sekunden dauern, bis die Blase in OBS oder anderen Streaming-Softwares brennt.
  • Nach längerem Gebrauch kann sich das Telefon erwärmen. Dies ist zu erwarten und normal, dennoch arbeiten wir daran, so viel wie möglich zu reduzieren. Die Hitze sollte die Leistung des Telefons nicht beeinträchtigen.
  • Mögliche Verbindungsprobleme bei ungewöhnlichen Internet-Setups (z. B. bei Verwendung einer Bridge-Verbindung). Kontaktieren Sie uns, falls Sie darauf stoßen.
  • Nach längerem Gebrauch kann sich das Telefon erwärmen. Dies ist zu erwarten und normal, dennoch arbeiten wir daran, so viel wie möglich zu reduzieren. Die Hitze sollte die Leistung des Telefons nicht beeinträchtigen.
In Bearbeitung
  • Optimierung der Software zur Reduzierung der Geräteerwärmung
  • Optimierung der Software zur Reduzierung der GPU-Auslastung in der PC-App
Beam SDK – Versionshinweise v1.0.0

Erstveröffentlichung

Nächste Blogeinträge
de_DEDE